Unsere Reitanlage

Hier wäre man selbst gerne Pferd

Unsere Reitanlage ist ein ursprünglicher Schulzenhof, umgeben von einer Gräfte – ein westfälischer Begriff für Wassergraben, wie Sie bestimmt wissen. Die ältesten Gebäude gehen übrigens auf das Jahr 1803 zurück.

1991 erwarben wir den Hof und bauten ihn zur Reitanlage um. In der Tenne installierten wir die Pferdeboxen, schufen Abfohlboxen, Laufställe und den separaten Stall für die Zuchtstuten und Jungpferde. Das ehemalige Mühlenhäuschen ist heute die von allen sehr geschätzte Sattelkammer.

Um unserem Traum noch mehr Raum zu geben, haben wir die 20 x 60 m große Reithalle neu bauen lassen. Den 25 x 65 m großen Reitplatz, den Longierzirkel, die Führanlage, die Paddocks und die Rennbahn um die umliegenden Wiesen ließen wir eigens angelegen.

Die Reithalle
Wir freuen uns in der lichtdurchfluteten Reithalle über optimale Trainingsbedingungen zu jeder Jahreszeit. In den heißen Sommermonaten öffnen wir die Flügeltüren und genießen die Frischluft, während die Tonpfannen für eine angenehme Kühle sorgen. Und die lästigen Bremsen und Fliegen müssen draußen bleiben.

Die Stallungen
Alle mit Wechselstreu versehenen Boxen sind hell, luftig und mit einem Fensterplatz ausgestattet. So kann sich bei uns jedes Pferd die Sonne auf die Nase scheinen und den Wind um die Ohren pusten lassen. Die separaten Putzplätze mit zwei Solarien und einer Waschbox inklusive individuell regulierbarer Wassertemperatur lassen keine Pferdewünsche offen.  

Die Weiden und Paddocks ...
... bieten all unseren Pferden den notwendigen Ausgleich zum regelmäßigen Training unter ihrem Reiter. Viele unserer Pferde sind ja schon miteinander groß geworden und verbringen so auch ihre Freizeit zusammen. Darum erleben Sie bei uns auf dem Hof so viele entspannte Tiere – und Zweibeiner!

Die Rennbahn
Uns ist das abwechslungsreiche Training immens wichtig. Eine entspannte Schrittrunde an einem trainingsfreien Tag, ein lockeres Galöppchen nach oder vor Trainingsbeginn und auch das Üben von Dressurlektionen auf der unendlichen Linie – all das bietet unsere Rennbahn rund um die Weiden. Neugierige junge Pferdenasen inbegriffen. Es ist das pure Vergnügen!

Der Reitplatz
Vom Frühjahr bis in den späten Herbst bietet unser 25 x 65 m große Außenreitplatz eine ideale Ergänzung zum Dressurtraining in der Halle.

Die Sattelkammer
Im ehemaligen Mühlenhäuschen findet sich die großzügige und charmant eingerichtete Sattelkammer. Noch so ein Kleinod auf unserem Hof.